Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium  

Am Gymnasium Vilshofen gibt es ein Studienseminar, in dem angehende Lehrkräfte innerhalb von zwei Jahren ausgebildet werden. Diese Ausbildung wird auch Referendariat oder Vorbereitungsdienst genannt. Das Referendariat wird mit  der 2. Staatsprüfung abgeschlossen.

1. Angebotene Fächer am Gymnasium Vilshofen

Fach
Verantwortliche Seminarlehrkraft
Deutsch
StD Dr. Konrad Wieland
Englisch
StD Jürgen Thamerus
Geographie
OStR Johannes Holzleiter
StD Stefan Stadler
OStR Dr. Michael Schweikl
Sport weiblich
StDin Uschi Kamper
Wirtschaftswissenschaften
OStRin Carina Vogl

Die fachbezogene Ausbildung wird unterstützt durch allgemeine Fächer

Fach
Verantwortliche Seminarlehrkraft
Grundfragen staatsbürgerlicher Bildung
StD Stefan Stadler
Pädagogik
OStR Dr. Christian Große
Psychologie StDin Marianne Käser
Schulrecht und Schulkunde OStD Stefan Winter, gleichzeitig Seminarvorstand

2. Anmeldung und Beginn der Ausbildung

Die Anmeldung zum Referendariat erfolgt nicht über die Schule, sondern über das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Die Ausbildung am Gymnasium beginnt immer im September, genauer am Donnerstag in der 1. Schulwoche des Schuljahres.

Falls man dem Gymnasium Vilshofen für das Referendariat zugewiesen wird, ist keine Vorabkontaktaufnahme notwendig. I.d.R. steht ab Anfang August auf der Startseite unserer Homepage ein Link zur Verfügung, über den man (passwortgeschützt) nähere Informationen zum Ausbildungsstart erhält sowie eine Wohnungsliste zur Verfügung gestellt wird.

3. Grundlagen der Ausbildung

  • LPO II (Lehramtsprüfungsordnung)
  • ASG (Anweisungen für das Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien)
  • ZALG (Zulassungs- und Ausbildungsordnung für das Lehramt an Gymnasien)

4. Grundsätzlicher Überblick über die Ausbildung

Ausbildungs-abschnitt Dauer Ort "Inhalte" Prüfungen
I 6 Monate Gym. Vilshofen
  • Unterrichtshospitationen
  • Unterrichtsversuche
  • spezielle Module, z.B. Szenisches Lernen, Wirtschaftsinformatik
  • Fachsitzungen (fachbezogen und allgemein)
  • ab November i.d.R. Übernahme einer Klasse pro Fach
  • 1. Prüfungslehrprobe (ca. Januar)
II 12 Monate Einsatzschule1
  • Eigenverantwortlicher Unterricht im Umfang von 11 bis 17 Wochenstunde
  • Anfertigung der Hausarbeit
  • 2 zweitätige Seminartage in Vilshofen
  • 2 dreitägige Seminartage in Vilshofen
  • 2. Prüfunglehrprobe
  • ggf. Prüfunglehrprobe im Erweiterungsfach
III 6 Monate Gym. Vilshofen
  • I.d.R. Übernahme einer Klasse pro Fach
  • 3. Prüfungslehrprobe
  • Pädagagisch-psychologisches Kolloquium
  • Mündliche Prüfung in den Fächern sowie in Schulkunde/Grundlagen der staatsbürgerlichen Bildung

 1Einsatzschule: beliebiges Gymnasium in Bayern; Zuteilung erfolgt über das Kultusministerium, wobei Wünsche der Referendarinnen/e nach Möglichkeit berücksichtigt werden; da sich der II. Ausbildungsabschnitt über 2 Schuljahre erstreckt, sind zwei Einsatzschulen (2. Halbjahr des 1. Ausbildungsjahres und 1. Halbjahr des 2. Ausbildungsjahres) die Regel

5. Unsere Leitsätze für die Ausbildung

in Kürze

6. Kontakt bei Fragen

OStD Stefan Winter, Seminarvorstand und Schulleiter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

 

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240