naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium.   

Vielseitigkeit ist Trumpf: Tag der offenen Tür am GymVof

b_230_0_16777215_00_images_Schulleben_2018_2019_TdoT_5.JPG

Vor allem bunt ging es zu am diesjährigen Tag der offenen Tür des Gymnasiums. Dies konnte man schon am Eingang sehen, wo die zahlreichen Besucher von übergroßen Engel-Motiven begrüßt wurden, welche angesichts des großen Friedensprojekts „Engel der Kulturen“ von den Schülerinnen und Schülern aufwendig angefertigt worden waren. Farbenfroh ging es aber auch im Inneren des Gebäudes zu, wo vor allem auf die Erwachsenen zahlreiche Ausstellungen, Präsentationen und Infostände warteten, während die Kinder, begleitet von Tutoren der 10. Klassen, an verschiedenen Mitmach-Aktionen teilnehmen konnten. Beim Basteln von Papierwürfeln oder Lesezeichen in Hieroglyphenschrift, beim Programmieren von Robotern und Experimentieren in den Naturwissenschaften wurde ihnen dabei garantiert nicht langweilig, und ohne es zu merken, beschäftigten sie sich mit Inhalten, die größtenteils auch im Lehrplan der 5. Klassen stehen.

Dass es sich bei diesen bunten Eindrücken nicht um eine reine Äußerlichkeit, sondern vielmehr um ein Zeichen echter Vielseitigkeit handelt, wurde unterdessen den Eltern im Laufe der Informationsveranstaltung im Atrium deutlich. Schulleiter Stefan Winter und sein Team stellten dabei die Ausbildungsrichtungen vor, die am Gymnasium Vilshofen beschritten werden können, und beantworteten auch Fragen zum Übertritt und zum Angebot der kostenlosen Nachmittagsbetreuung. „Der sprachliche oder mathematisch-naturwissenschaftliche Zweig kommt dabei den Interessen und Begabungen ihres Kindes entgegen“, betonte er. Hierzu würde aber auch das reichhaltige Angebot an Wahlkursen und Zusatzangeboten beitragen, wo sich letztlich jedes Kind mit seinen Neigungen wiederfinde. 

Nebenan, in den Gängen des A-Baus, konnte man sich dann das Gehörte gleich konkret ansehen: Die Fachschaften Englisch, Französisch, Latein und Spanisch warteten hier mit Lernspielen, Landeskunde und Informationen zu den Schüleraustausch-Projekten nach Bourg-en-Bresse und Boston auf. Nebenher gab es jeweils dazu passende kulinarische Köstlichkeiten zu verspeisen. Ein Stockwerk höher in den Computerräumen wurde Roboter Karol per Befehlseingabe angeleitet, in bestimmte Richtungen zu marschieren. Zudem stellte das P-Seminar an einem selbst konstruierten Modell das „Smart-Home“ vor, bei dem per App Rollläden, Heizung und die Beleuchtung von unterwegs gesteuert werden können. Bei den Naturwissenschaftlern im N-Trakt wurde hingegen fleißig mikroskopiert und eine Geheimschrift mit Hilfe von Zitronensäure kreiert. Die Bigband sorgte mit einer öffentliche Probe für beste Stimmung, und in der Turnhalle konnte jeder im Rahmen eines Hindernisparcours überprüfen, ob er zum „Ninja Warrior“ taugen würde. Wer Zeit zum Verschnaufen benötigte, konnte bei den Sketchen der Theatergruppe ganz ohne Anstrengung die Lachmuskeln trainieren oder den Auftritt der Schultanzgruppe bewundern. 

Für das leibliche Wohl der Gäste war in der Mensa bestens gesorgt, wo Gerti Schönbuchner Gesundes und Herzhaftes anbot und die SMV ein reichhaltiges Kuchenbüffet aufgebaut hatte. Auch die weitere Schulfamilie, Elternbeirat und Freundeskreis, waren mit einem eigenen Infostand vertreten und jederzeit für ein informatives oder auch unterhaltsames Gespräch verfügbar. So verflog die Zeit im Nu. Am Ausgang gab es dann noch eine Überraschung: Die Redakteure der Schülerzeitung verteilten eine druckfrische Sonderausgabe zum Tag der offenen Tür, in der sich auch so mancher Besucher wiederfinden konnte. Und siehe da: Beim Verlassen der Schule zeigte sich auch draußen endlich die Sonne und es wurde bunter. Wer da an Zufälle glaubt…

OStR Markus Peter

b_400_300_16777215_00_images_Schulleben_2018_2019_TdoT_14.JPG b_242_300_16777215_00_images_Schulleben_2018_2019_TdoT_15.JPG b_450_300_16777215_00_images_Schulleben_2018_2019_TdoT_4.JPG

b_400_300_16777215_00_images_Schulleben_2018_2019_TdoT_16.JPG b_450_300_16777215_00_images_Schulleben_2018_2019_TdoT_5.JPG b_238_300_16777215_00_images_Schulleben_2018_2019_TdoT_6_neu.JPG

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240