naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium.   

GymVof "macht Wirtschaft": Begabtengruppe absolviert Praktika in Zusammenarbeit mit dem Rotary Club

b_230_0_16777215_00_images_Schulleben_Begabtenfrderung_Schule_macht_Wirtschaft.jpg

Ein Praktikum vermittelt Einblicke in das Berufsleben und einzelne Berufsbilder sowie den Berufsalltag. Aber wie ist es eigentlich, Chef eines Unternehmens zu sein? Dieser Frage wollten vier Schüler des  Gymnasiums Vilshofen durch ihre Teilnahme am Projekt „Schule macht Wirtschaft“ des Rotary Clubs Vilshofen auf den Grund gehen. Karl Segel, der Jugendbeauftragte des örtlichen Rotary-Clubs, der dieses Projekt im Raum Vilshofen  bereits vor einigen Jahren ins Leben gerufen hat, hat insbesondere die Schüler der Begabtengruppe des Gymnasiums Vilshofen dazu eingeladen, ein Praktikum an der Seite eines Chefs zu durchlaufen. Unterstützt durch die Begabungsmentorinnen des Gymnasiums Vilshofen, Susanne Huber und Monika Siegharter, wurde das Praktikumsangebot in den Wochen vor Allerheiligen organisiert und realisiert. Aus einer Liste von attraktiven Unternehmen, darunter die Weinzierl Holzwerke GmbH, die Lokalredaktion Vilshofen der PNP sowie das Unternehmen Micro-Epsilon aus Ortenburg und das Baumarktzentrum Segl, durften die Schülerinnen und Schüler ein für sie interessantes und spannendes Praktikum auswählen und dieses in den Allerheiligenferien an der Seite einer Führungskraft absolvieren.

Trotz dessen, dass die Schüler dafür ihre Ferien opfern mussten, war ihre Resonanz auf das Projekt eine durchwegs positive. In Kurzvorträgen präsentierten die Teilnehmer ihre Eindrücke und Erfahrungen schließlich bei einem gelungenen Abschlussabend im Schlemmerhof Schmalzl. In diesem Rahmen wurde ihnen zudem noch ein Praktikumszertifikat des Rotary-Clubs, das die Teilnahme am Projekt „Schule macht Wirtschaft“ bestätigt, überreicht.

StRin Monika Siegharter

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240