Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium  

Die Technik der Zukunft wird in der Heimat erforscht: Chemiekurse zu Gast auf dem Campus in Straubing

b_230_0_16777215_00_images_Fachbereiche_Biologie_B_Campus_Straubing.jpg

Ein naturwissenschaftliches Studium zu absolvieren, ist für viele Schülerinnen und Schüler zunächst einmal fast gleichbedeutend mit einem Studium der Fächer Biologie, Chemie oder Physik. Dass es darüber hinaus aber mannigfaltige Möglichkeiten gibt, seinen naturwissenschaftlichen Interessen zu folgen, zeigte ein Besuch der Chemiekurse von Frau Zillinger (Q11) am Campus Straubing. Dort befindet sich eine Außenstelle der TU München, wo man sich v. a. der Entwicklung nachhaltiger Technologien und deren wirtschaftlicher Umsetzung verschrieben hat. Neben einer Führung durch die wunderschönen Gebäude – neben den neuen, modernen Laborräumen gehört auch ein altes Kloster zur Uni – bekamen die Schüler einen Überblick über die dort angebotenen Studiengänge (u.a. nachwachsende Rohstoffe, Bioökonomie, Biogene Werkstoffe), deren Inhalte und Zulassungsvoraussetzungen. Doch auch das Fachwissen kam nicht zu kurz, denn beim Rundgang durch die Ausstellung „Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung“ konnten die Schülerinnen und Schüler das, was sie im Chemieunterricht über Kunststoffe gelernt hatten, erweitern und mit der Praxis in Verbindung bringen. Straubing als künftigen Studien- und Ausbildungsort dürften die jungen Damen und Herren nun jedenfalls auf dem Schirm haben, wenn der zukünftige Beruf mit Naturwissenschaften zu tun haben soll.

OStRin Sabine Zillinger

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240