naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium.  

Ein Herz für Jugend forscht - Dr. Holzer als Projektbetreuer ausgezeichnet

Dass hinter stetigem Erfolg immer auch Menschen stehen, die sich in besonderer Weise für eine Sache engagieren, ist eine allgemein anerkannte Tatsache. Bezogen auf die seit Langem äußerst erfolgreiche Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb Jugend forscht bedeutet dies, dass neben deren Interesse und Motivation auch die Betreuung durch kompetente und überzeugte Lehrkräfte vonnöten ist, um zu hervorragenden Ergebnissen zu gelangen. Studiendirektor Dr. Wolfgang Holzer, dessen Herz seit Jahren für diesen Wettbewerb schlägt, wurde nun mit dem Projektbetreuerpreis 2017 ausgezeichnet und zählt damit zu insgesamt 84 Gewinnern.

Mit dem Preis, der von der CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH aus Lemgo gestiftet wird, würdigt die Stiftung Jugend forscht e.V. den persönlichen Einsatz von Projektbetreuern in der 52. Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. Die Ehrung erhielten Lehrkräfte und betriebliche Ausbilder, die seit mindestens fünf Jahren eine intensive, nachhaltige Betreuung junger Talente in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (also den MINT-Fächern) beispielhaft unter Beweis gestellt haben. Verbunden mit der Ehrung war zudem eine Einladung zu einem gemeinsamen Vernetzungs- und Qualifizierungsangebot an Bord des Fährschiffs "Color Magic", wo auch die Preisverleihung stattfand.

Während einer dreitägigen Fahrt von Kiel nach Oslo konnten so neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen weitergegeben werden. Die Schwerpunkte lagen diesbezüglich bei Anregungen zur Praxis der Projektbetreuung im Rahmen von Jugend forscht, Informationen zur Jurierung von Projekten sowie Unterstützungsmöglichkeiten durch das Jugend-forscht-Netzwerk. Zudem wurden Ideen zur Förderung von Kreativität im MINT-Unterricht und zur Findung neuer Projekte ausgetauscht. Diese Vernetzung wird nun künftigen Teilnehmern unserer Schule zugute kommen.

Wir gratulieren Herrn Dr. Holzer ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg und wünschen dem gesamten Betreuerteam des Wettbewerbs Jugend forscht weiterhin alles Gute.    

 StR Markus Peter 

b_230_0_16777215_00_images_JF-OKT2017_Bayern.jpg

 Mit großer Freude nahm StD Dr. Wolfgang Holzer (3. v. rechts) den Preis für seine hervorragende Betreuungsarbeit beim Wettbewerb Jugend forscht entgegen. 

 

 

 

 

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240