naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium.  

Englisches Theater begeistert Schüler der Unter- und Oberstufe

b_230_0_16777215_00_images_Fachbereiche_Englisch_E_Theater_2.JPG

Wer sieht sich nicht gerne Castingshows im Fernsehen an? Anderen dabei zuzusehen, wie sie sich mehr oder weniger erfolgreich auf der Bühne präsentieren, ist im Allgemeinen sehr amüsant. Nicht ganz so entspannt dürfte es sein, wenn man selbst Teilnehmer einer solchen Sendung ist und sich dem Urteil der nicht immer gut gelaunten und fairen Jury stellen muss. Genau um diesen Sachverhalt geht es in dem Stück „Minnie and Friends“, dem diesjährigen Unterstufenstück des Phoenix Theatre. Wir begleiten Minnie und ihren Freund Finn in die Welt des schönen Scheins, in der man sich vielleicht ganz anders darstellen soll, als man in Wirklichkeit ist. Aber wer ist man eigentlich? Und ist Talent allein genug, um vor der Jury zu bestehen? Dies wird dem jungen Publikum mitreißend auf gewohnt amüsante und kurzweilige Weise dargeboten –  natürlich „stilecht“ mit viel Musik, wie es sich für Castingshows gehört. Mitmachen und Mitsingen ist übrigens ausdrücklich erlaubt und erwünscht!

Unserer Oberstufe wurde in diesem Jahr William Shakespeares „As you like it“ geboten – in gekürzter Fassung, um Schüler angesichts der zahlreichen, oftmals überraschenden Wendungen dieser Komödie nicht zu überfordern. Um die aktive Teilnahme an der Bühnenshow kamen die Schüler aber auch diesmal nicht herum: „Shakespeare on stage“ lebt heute wie damals von der direkten Reaktion der Zuschauer auf das Gesehene! Die Schauspieler des „Phoenix Theatre“ fordern Unterstützung in vielfältiger Weise ein: sei es als zusätzliche Schauspieler, zur Ergänzung der Bühnenrequisite, zum Kreieren von Soundeffekten – die Zuschauer werden immer wieder aufgefordert, sich einzubringen –  was dem Spaß an der Aufführung allerdings keinen Abbruch tut, sondern ihn im Gegenteil eher steigert. Am Ende der vergnüglichen Theaterstunde stand als Fazit für alle Schüler – getreu den Zeilen Shakespeares – die Erkenntnis: „All the world’s a stage – and all the men and women merely players.“

Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Förderkreis des Gymnasiums Vilshofen, der mit seiner äußerst großzügigen finanziellen Unterstützung diese Veranstaltung ermöglichte!

StDin Veronika Sagstetter

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240