naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium.  

Spaß und Spannung im Atrium - Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

b_230_0_16777215_00_images_Bild-3---Gewinnerin-Lena-Webinger-6b.JPG

Nervös waren manche, alle aber voller Begeisterung und Tatendrang: Acht Schülerinnen und Schüler beteiligten sich am 28. November am Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen im Atrium unseres Gymnasiums.

Hervorragend vorbereitet stellten Emma Stadler und Vitus Pfaffenbauer aus der 6a, Lena Webinger und David Rößler aus der 6b, Aryna Endler und Fabian-Luca Stahl aus der 6c sowie Leonie Gsottberger und Elisabeth Kasper aus der Klasse 6d ihre Lesekünste vor einem großen Publikum unter Beweis. Dies erforderte viel Mut, denn zu den Zuhörern gehörten sämtliche Mitschüler aus allen sechsten Klassen, etliche Lehrkräfte und eine neutrale Jury. Als Juroren hatten sich erfreulicherweise Susanne Weber-Kögl und Andrea Nieter von der Vilshofener Stadtbücherei, Peter Stockinger von der Buchhandlung Kirmse sowie die Deutschlehrerin Anika Maier zur Verfügung gestellt.

Zunächst überzeugten die Leser das Publikum von ihren Fähigkeiten, indem sie einen selbst ausgewählten Textausschnitt zur Geltung brachten. Kinderbuchklassiker wie „Harry Potter“ waren ebenso vertreten wie neuere Jugendromane, so zum Beispiel „Seeland“ von Anna Ruhe oder „Advent, Advent, der Kuchen brennt“ von Sabine Zett. Langweilig wurde es den etwa 120 Zuschauern nicht, denn die Buchauswahl der acht Klassensieger gewährleistete Spaß und Spannung.

Für die zweite, schwierigere Leserunde hatte die Organisatorin Frau Scheday „Gangsta Oma“ des britischen Autors David Walliams ausgewählt. Beim Vorlesen des zuvor unbekannten Texts kristallisierte sich Lena Webinger aus der Klasse 6b als beste Vorleserin heraus, wenn auch dicht gefolgt von zwei Jungen. David Rößler und Vitus Pfaffenbauer belegten den zweiten und den dritten Platz. Sie erhielten – ebenso wie die Siegerin – einen Gutschein der Buchhandlung Kirmse. Enttäuschte Gesichter gab es aber auch unter den übrigen Vorlesern nicht. Denn jeder Teilnehmer kehrte mit einem Buchpreis und dem stolzen Gefühl, einen großen Auftritt im Atrium gehabt zu haben, in seine Klasse zurück.

OStRin Cordula Scheday

b_230_0_16777215_00_images_Bild-2---alle-Teilnehmer-und-Jury.JPG

Bild oben: Alle Teilnehmer des Wettbewerbs mit der Jury und dem Organisationsteam.

Bild unten: Die besten drei Vorleser im Wettbewerb: Auch Jungen lesen gern!

b_2194_1712_16777215_00_images_Bild-1---3-Gewinner.JPG

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240