Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium  

Erstes Treffen der Begabtengruppe baut Brücken

b_230_0_16777215_00_images_Schulleben_Begabtengruppe_Brckenbau_1_bearbeitet.jpg

Nach einer Corona-bedingten Zwangspause kann sich nun im neuen Schuljahr auch wieder die Begabtengruppe des Gymnasiums Vilshofen treffen. 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 dürfen im Schuljahr 2020/21 vom Begabtenförderprogramm der Schule profitieren. Bei einem ersten Kennenlernen-Treffen mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gleich ihre Fähigkeiten in problemlösendem Denken unter Beweis stellen. Aufgabe war es unter anderem, aus maximal 50 DIN A 4-Blättern eine Brücke zu bauen, die einen halben Meter zwischen zwei Tischen überspannt, keine weiteren Stützen hat und das Gewicht von mindestens einem Heft trägt. Als Hilfsmittel waren lediglich Zollstock und Kleber erlaubt. Nach anfänglicher Ratlosigkeit fand jede der drei Gruppen jedoch relativ zügig einen Lösungsansatz, um die Aufgabe umzusetzen. So entstanden drei ganz verschiedene Konstruktionen, die aber alle die in der Aufgabenstellung genannten Kriterien erfüllten. Beim gemeinsamen Planen und Realisieren der Papier-Brücke kamen die Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen und Klassen zudem miteinander ins Gespräch und konnten erste Kontakte für weitere gemeinsam Projekte wie z.B. Wettbewerbsteilnahmen knüpfen.

StRin Monika Siegharter

b_258_195_16777215_00_images_Schulleben_Brckenbau_3_bearbeitet.jpg b_263_198_16777215_00_images_Schulleben_Brckenbau_2_bearbeitet.jpg b_137_199_16777215_00_images_Schulleben_Brckenbau_4_bearbeitet.jpg

 

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240