naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium.  

Vier, die die Welt kennen - Stolze Gewinner beim Geo-Wettbewerb

b_230_0_16777215_00_images_Fachbereiche_Geographie_2017_2018_Geo_Geographiewettbewerb.JPG

Gute Kenntnisse in Geographie sind nicht nur etwas für einige wenige Spezialisten, sondern gehören schon immer zu den Erwartungen an ein möglichst umfassendes Allgemeinwissen, wie zahlreiche Quiz-Spiele oder Wissenssendungen beweisen. Wenn daneben aber auch noch ein ausgeprägtes Interesse am Fach vorhanden ist, gepaart mit einer gewissen Portion logischem Denken, kann daraus etwas wirklich Erfolgreiches entstehen, wie unsere diesjährigen Teilnehmer am Geographie-Wettbewerb Diercke-Wissen, dem bundesweit größten seiner Art, eindrucksvoll unter Beweis stellten. Als Schulsieger in den Jahrgangsstufen 7, 8 und 10 konnte sich Jonas Zacher aus der Klasse 10b souverän gegen seine Mitbewerber durchsetzen und hat sich somit für den bayerischen Landesentscheid Ende März qualifiziert. Dadurch rückt für Jonas auch die Chance näher, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden, denn der Landessieg würde ihm einen Platz im Bundesfinale sichern, das am 8. Juni 2018 in Braunschweig ausgefochten wird. Den zweiten Platz in dieser Altersgruppe belegte Finn Melzer aus der Klasse 7c.

Spannend ging es aber auch in den 5. Klassen zu, wo sich Gabriel Lukas den ersten und Luca Wagner (beide 5c) den zweiten Platz sicherte.  Im Rahmen dieser schulinternen Geo-Olympiade stand vor allem das geographische Wissen über Deutschland im Mittelpunkt, während sich die "größeren" Schüler im offiziellen Wettbewerb auch mit Fragen zu Europa, den Landschaftsformen der Erde sowie der Klimageographie befassen mussten.

Die stellvertretende Schulleiterin Bärbel Krautloher und die betreuende Lehrkraft, Frau Tanja Plöchinger, gratulierten den stolzen Gewinnern und überreichten ihnen jeweils einen Buchgutschein.

StR Markus Peter

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240