Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium  

Annika Lindinger und David Wührer räumen beim Känguru-Wettbewerb richtig ab

b_230_0_16777215_00_images_Fachbereiche_Mathematik_M_Knguru_Wettbewerb.jpg

Natürlich wurde auch in diesem ungewöhnlichen Schuljahr der Känguru-Wettbewerb, bei dem es innerhalb von 75 Minuten möglichst viele Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen gilt, an unserer Schule ausgetragen. In Anbetracht der aktuellen Situation, die von Kontaktbeschränkungen, Wechselunterricht und digitalem Lernen zu Hause geprägt ist, führte man die Veranstaltung kurzerhand einfach online durch. Zusammen mit über 6 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 80 Ländern freuten sich die 113 angemeldeten Vilshofener Gymnasiasten auf die Herausforderung, und in der Tat: Sowohl die Aufgaben als auch der Schwierigkeitsgrad unterschieden sich in keiner Weise vom bisherigen Format. Man war also gut vorbereitet und konnte sein Können problemlos zeigen. Die Bekanntgabe der zentral verwalteten Ergebnisse, die aufgrund der allein in Deutschland 11.700 teilnehmenden Schulen bis Anfang Mai dauerte, wurde dann erneut mit Spannung erwartet: fünf Schüler konnten sich schließlich über einen 3. Preis  und drei über einen 2. Preis freuen. Annika Lindinger (6c) und David Wührer (6c) erreichten schließlich mit 120 von 120 Punkten sogar einen herausragenden ersten Platz. Die Auszeichnung für den längsten Kängurusprung, d.h. die höchste Anzahl an aufeinanderfolgenden korrekt gelösten Aufgaben, ging ebenso an die beiden Schüler der 6. Jahrgangsstufe. Chapeau! Alle Preisträger wurden online über Teams zu einer Siegerehrung eingeladen und vom Schulleiter Stefan Winter sowie dem Organisator Markus Kuffner ausgezeichnet. Die Urkunden und Preise werden nachgereicht, sobald wieder Präsenzunterricht stattfindet.

StR Markus Kuffner

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240