naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium.

Reading Competition in Year 7

b_230_0_16777215_00_images_Fachbereiche_Englisch_2016_2017_sieger_reading_competition.JPG

“There were no lights, no audience, no clapping and cheering. The theatre was quiet”, so hörte es sich an, als am 23. Juni die Klassensieger der 7. Jahrgangsstufe im englischen Vorlesewettbewerb vor der Jury ihr Bestes gaben. Dieser Auszug aus „ A Second Chance“ war der letzte und für die Schülerinnen und Schüler unbekannte Text, den sie vorlasen. In den Wochen zuvor wurden in den 7. Klassen die drei besten Vorleser ermittelt und diese traten dann für ihre Klasse beim Finale an. Für die Klasse 7 a waren dies Felix Leeb, Simon Fischer und Eva Erndl; 7b: Malina Zacher, Jakob Schindler und Christina Wagner; 7c: Amelie Grubmüller, Marius Braun und Michael Saiverth. Diese Schüler lasen in der Vorrunde einen etwa zwei Minuten langen Text vor, den sie selber aussuchen durften und zuhause geübt  hatten. Darunter waren die verschiedensten Texte aus dem Englischbuch der 7. Klasse, somit gab es auch für die Zuhörer immer etwas Neues.

Im Finale musste schließlich ein unbekannter Text vorgetragen werden, der nach verschiedenen Kriterien, wie Betonung, Aussprache und Ausdruck bewertet wurde. Die Spannung war nicht nur wegen des Jugendbuchs „ A Second Chance“ gegeben, auch die Vorleser gaben noch einmal ihr Bestes.

Letztendlich war es eine schwierige Entscheidung für die Jury, die aus Oberstufenschülern bestand, die Gewinner zu ermitteln. Alle gaben ihr Bestes und haben gezeigt, dass gute Aussprache in der Fremdsprache wichtig und vor allem „übbar“ ist.

Große Freude gab es schließlich, als Malina Zacher aus der 7b als 1.Sieger und Amelie Grubmüller aus der 7c als 2. Sieger des englischen Vorlesewettbewerbs bekannt gegeben wurden. Als Preise für die Gewinner gab es englische Jugendliteratur und für alle Teilnehmer Eisgutscheine.

Mit Glückwünschen der Mitschüler, der Jury, der Schulleitung und des Sponsors Peter Stockinger von der Buchhandlung Kirmse in Vilshofen überhäuft, freuten sich am Ende alle über den Erfolg!

 

Christina Kovarik-Brand, OstR, Fachbetreuung Englisch

Gymnasium Vilshofen

Prof.-Scharrer-Str. 19
94474 Vilshofen a. d. Donau

Telefon/Fax

Telefon: +49 8541 91920
Fax: +49 8541 919240